Esslinger Kammerchor ExVocal Gruppenbild

ÜBER UNS

Der Esslinger Kammerchor ExVocal feierte 2018
sein 20-jähriges Bestehen.

Der Esslinger Kammerchor ExVocal feierte 2018 sein 20-jähriges Bestehen.

Seit seiner Gründung im Jahr 1998 hat sich der Esslinger Kammerchor ExVocal e. V. in der Region einen Namen gemacht. Seine Konzerte sind heute aus dem kulturellen Umfeld der Stadt Esslingen am Neckar nicht mehr wegzudenken und erfreuen sich großer Beliebtheit.

Der Chor besteht aus rund 30 Sänger:innen. Er geht einem breiten Spektrum der Chorliteratur nach und widmet sich sowohl geistlicher als auch weltlicher Chormusik vom Zeitalter des Barock bis zur Moderne. Einen Großteil macht dabei die A-cappella-Literatur aus. Jährlich erarbeitet der Kammerchor zwei bis drei Programme, die er in Konzerten, Gottesdiensten und anderen Veranstaltungen in und um Esslingen darbietet, meist im Frühjahr, im Sommer und in der Advents-/ Weihnachtszeit. Dabei arbeitet er regelmäßig mit anderen Ensembles und meist jungen Solist:innen aus dem Raum Stuttgart und Esslingen zusammen.

SIE HABEN LUST MITZUSINGEN?!

Wir proben immer dienstags von 20 bis 22 Uhr im Ertingerhaus Oberesslingen.

Schauen Sie doch einfach vorbei oder nehmen Sie vorher per E-Mail Kontakt mit uns auf:

Der Esslinger Kammerchor ExVocal e. V. ist Mitglied im Verband Deutscher KonzertChöre (VDKC).

VERSTÄRKUNG GESUCHT​

Tiefe Stimme? Männer und Alti sind uns herzlich willkommen!
Der Esslinger Kammerchor ExVocal e. V. ist Mitglied im Verband Deutscher KonzertChöre (VDKC).

ZUR ENTSTehung

Der Name »ExVocal« erinnert heute an die Entstehungsgeschichte des Kammerchors, der sich ursprünglich aus ehemaligen Schüler:innen des Esslinger Theodor-Heuss-Gymnasiums zusammensetzte. Als sich für diese Ende der 90er Jahre die Schulzeit – und damit auch die Zeit im Kammerchor der Schule – dem Ende zuneigte, lag nichts näher, als aus der Not eine Tugend zu machen und einen Chor aus ehemaligen Sänger:innen des THG-Kammerchors zu gründen. Und was bot sich mehr an als diesen Chor »ExVocal« zu nennen?

Über die Jahre konnte der Esslinger Kammerchor ExVocal zahlreiche weitere ambitionierte Sänger:innen hinzugewinnen, stetig wachsen und sich weiterentwickeln. Die Mehrheit der Mitglieder hat mittlerweile ihre musikalischen Wurzeln nicht mehr im Kammerchor des Theodor-Heuss-Gymnasiums, sondern wurde auf anderen Wegen für Chormusik begeistert.

LEITUNG

Geleitet wurde und wird der Esslinger Kammerchor ExVocal durchweg von jungen, studierten Musiker:innen, die sich besonders der Chorarbeit verschrieben haben.

Derzeit ist die Stelle der musikalischen Leitung vakant. Sie wird im Herbst 2022 neu ausgeschrieben. Bis Januar 2023 übernimmt Tobias Flick vertretungsweise das Dirigat des Esslinger Kammerchors ExVocal.

Von 2017 bis 2022 stand der Chor unter der musikalischen Leitung von Katrin Kröper. Sie studierte Schul- und Kirchenmusik an den Musikhochschulen in Freiburg und Kopenhagen und war Stipendiatin des Cusanuswerks. Bereits während des Studiums war sie als Organistin und Chorleiterin von Kinder-, Jugend- und Erwachsenenchören in Freiburg und Umgebung tätig. Selbst wirkte und wirkt sie als Sängerin in verschiedenen Chören und Ensembles, wie z. B. Kammerchor der Musikhochschule Freiburg, Camerata Vocale Freiburg, Domkapelle Stuttgart und schola cantAnima freiburg mit. Seit 2014 ist sie Lehrerin am Stuttgarter Mädchengymnasium St. Agnes und wird sich nun, nach ihrer Elternzeit, beruflich und örtlich verändern.

2015 übernahm mit Tobias Meyer ein Kirchenmusiker und Gesangsstudent den Kammerchor ExVocal. Die Leitung gab er Ende 2016 ab, um seine Ausbildung in Hannover fortzusetzen.

Von 2006 bis 2015 stand der Kammerchor ExVocal unter der Leitung von Stefan Hendel. Er studierte Schul- und Kirchenmusik in Stuttgart und leitete den Chor neben seiner Tätigkeit als Lehrer an einem Stuttgarter Gymnasium.

Bernd Scharfenberger, ebenso Schul- und Kirchenmusiker, leitete den Chor von 2004 bis 2006 und studierte anschließend im Aufbaustudiengang Chorleitung in Freiburg.

Martin Zeller, der den Chor von seiner Gründung bis zum Jahr 2004 leitete, ergänzte sein Schulmusik- und Kirchenmusikstudium in Stuttgart durch ein Kapellmeisterstudium in Wien.

STIMMBILDUNG

Zur Förderung des homogenen Chorklangs können die Sänger:innen des Esslinger Kammerchors ExVocal an einer regelmäßigen Einzelstimmbildung teilnehmen.

Chris Kunstmann-Lechner studierte Kirchenmusik und war als Kantorin und Chorleiterin tätig, ehe sie sich als Stimmbildnerin und Musikerin selbstständig machte. Beim gemeinsamen Einsingen und der individuellen Stimmbildung möchte sie Körperbewusstsein und Stimme in Einklang bringen.

VERSTÄRKUNG GESUCHT

Bunte leere Stühle, die im Kreis angeordnet sind

Der Esslinger Kammerchor ExVocal e. V. sucht dringend Verstärkung im Alt, Tenor und Bass. Sänger:innen mit tiefer Stimme, die den Kammerchor unterstützen möchten, sind herzlich willkommen. Sie nehmen zunächst unverbindlich an einer oder mehreren Proben teil und besprechen danach mit der musikalischen Leitung die weitere Teilnahme. Der Chor probt derzeit dienstags von 20 bis 22 Uhr im Ertingerhaus Oberesslingen (Keplerstraße 41).

Von den Sänger:innen wird eine möglichst regelmäßige Probenteilnahme und zeitliche Verfügbarkeit am Konzertwochenende (voraussichtlich 21./22. Januar 2023) erwartet. Neben dem gemeinsamen Erarbeiten des aktuellen Konzertprogramms bietet der Esslinger Kammerchor ExVocal die Möglichkeit zur Teilnahme an einer professionellen Stimmbildung an.

Logo Esslinger Kammerchor ExVocal